Der Verband Österreich-Nordische Länder/VÖNL wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, die kulturellen und wirtschaftlichen Kontakte und den Tourismus zwischen Österreich und den nordischen Ländern zu verstärken. Der VÖNL versteht sich als unpolitischer, unabhängiger Verband. Im Jahr 2006 sind zu den bisherigen Ländern Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden, auch Estland, Lettland und Litauen in den Verband Österreich-Nordische Länder aufgenommen worden.

 

Der VÖNL ist bestrebt, jedes Jahr mindestens eine große Veranstaltung mit hochkarätigen Vortragenden zu organisieren. Zuletzt am 4.12.2015 das Symposium “120 Jahre Alfred Nobels berühmtes Testament” in der Diplomatischen Akademie in Wien. Am 27.10.2016 wurde im Festsaal der Münze Österreich die Arbeit der Kalligraphin Annika Rücker vorgestellt, die seit vielen Jahren die kostbaren Urkunden für die Nobelpreisträger gestaltet.

  

Der erste Nordische Sommerball des Verbands soll ein fröhliches Fest der Nordischen Zusammenarbeit und des kulturellen Austausches werden. Alle nordischen und baltischen Botschaften haben Interesse an dem Projekt geäußert und viele von ihnen haben sich auch bereit erklärt, den Ehrenschutz zu übernehmen.

 

Ballkomitee:

Dr. Arnold Kammel, Generalsekretär VÖNL
Dir. a.D. Hermann Kroiher, Kassier VÖNL
Mag. Sabine Palatin, MSc, Vorstandsmitglied VÖNL
Dr. Maria Schmidt-Dumbacher, Vorstandsmitglied VÖNL
Walter Schmidt, Vizepräsident und Koordinator VÖNL
Dr. Victoria E. Tschiedl, Vorstandsmitglied VÖNL